Spacer

Die MerKaBa

Strahlendes Lichtfeld unseres wahren Seins



Die MerKaBa verhält sich wie ein waches, aufgewecktes Wesen. Sie ist in ihrer Kraft, ihr fehlt nichts. Sie ist lebendig verbunden mit Himmel und Erde. So ist es schon erstaunlich, dass die Existenz der MerKaBa vielen Menschen immer noch nicht, oder nicht genauer bekannt ist. Vermutlich liegt es daran, dass es uns allen nicht gerade leicht fällt, unserer wahren Größe zu begegnen, welche die MerKaBa repräsentiert. Doch genau dabei nimmt uns die MerKaBa sogar bei der Hand. Sie hilft uns, unserem einfachen menschlichen Sein seinen gebührenden Platz zu geben: Nach unserer wahren Identität sind wir nicht unzulängliche, sondern wache und aufgeweckte Wesen, denen im Grunde nichts fehlt, wenn sie lebendig verbunden sind mit Himmel und Erde. Diese lebendige Verbundenheit mit Himmel und Erde gelingt mit einer aktivierten MerKaBa auf merklich höherem Niveau. Wir können unsere wahre Identität eindeutig verlässlicher spüren, was eine ganz andere Vertrauensbasis ergibt: Es fällt uns viel leichter, daran zu glauben, dass uns tatsächlich alle Kraft und alle Ressourcen zur Verfügung stehen, welche wir für unser Leben brauchen.

Liebevoll und zugleich entschieden hilft uns die MerKaba,
das Vertrauen in das Leben und den Glauben an uns selbst in aller Tiefe zurückzugewinnen.

Was ist nun die MerKaBa?
Die MerKaBa eröffnet uns das Strahlendste, Komplexeste und Wunderbarste, was wir im irdischen Leben überhaupt nur erfahren können: Als ein uns von der Schöpfung mitgegebenes Transmitterfeld ermöglicht sie die Verschmelzung unseres göttlichen mit unserem irdischen Sein. Dafür ist sie da und dafür erschafft sie einen Raum, welcher sich, bewusst aktiviert, als ein deutlich wahrnehmbares und stattliches Feld von etwa 17 Metern Durchmesser zeigt. Dieses Feld ist hochkomplex, doch reicht es, für die Aktivierung einige wenige Komponenten der MerKaBa im Bewusstsein zu haben. Vereinfacht dargestellt ähnelt die MerKaBa in ihrer Form einer sogenannten „Sombrero-Galaxie“. In Wirklichkeit ist ihr Erscheinungsbild jedoch vielfältiger und noch viel schöner als das einer Sombrero-Galaxie!

 

Sombrerogalaxie 125MB

 

Jeden Menschen umhüllt dieses Feld seiner Merkaba. So kann es also gar nicht sein, dass der Eine mit einer MerKaBa ausgestattet ist und der Andere nicht. Schließlich sind wir alle unterschiedslos mit dem göttlichen kreativen Funken des Mitschöpfertums versehen. Es kommt nur darauf an, was wir daraus machen!

Die MerKaBa ist Ausdruck unserer Schöpferkraft selbst,
Ausdruck des uns innewohnenden schöpferischen Potenzials.


Doch unsere MerKaBa‘s befinden sich in einer Art „Standby-Modus“ und in diesem verbleiben sie auch solange, bis wir sie per bewußter Entscheidung aktivieren. Aus kosmischer Sicht geschieht nichts gegen unseren freien Willen. Erst wenn die Felder unserer MerKaBa von uns selbst per bewusster, schöpferischer Intention aktiviert worden sind, kann die MerKaBa das ihr innewohnende Potenzial eröffnen.

 

Die MerKaBa-Aktivierung 2017!



Viele haben im Jahr 2016 erlebt, dass unsere gewohnten Zugänge zu ganz verschiedenen Lebensbereichen an Wirkung verloren haben und zugleich uralte Geschichten zu einem vollendenden Abschluss kommen wollten. Dabei drängte an die Oberfläche unseres Bewusstseins, dass wir den Zugang zu etwas wesentlich Neuem brauchen, sich dieser Zugang aber erst eröffnen wird, wenn wir Altes zu Ende gebracht und verabschiedet haben. So wie es uns zu wesentlich Neuem drängt, welches uns in unseren Leben weiterbringt, so drängt uns jetzt auch unsere MerKaBa, einen neuen Zugang zu ihr zu finden. Das ist nicht verwunderlich, denn schließlich ist unsere MerKaBa mit unserer Bewusstwerdung unmittelbar verbunden!

Dieser neue Zugang wurde von mir gesucht und gefunden.
Alle, welche sich jetzt aufgerufen fühlen, das Feld ihrer MerKaBa zu aktivieren,
werden davon bereits profitieren!
Für alle, welche in den vergangenen Jahren ihre MerKaBa-Felder bereits aktiviert haben,
sind „Upgrade“-Seminare organisiert! Siehe unter Modul: Aktuelles


Es ist noch gar nicht so lange her, da war im Allgemeinen nur das generelle MerKaBa-Feld bekannt. Dieses hat sein Zentrum in unserem Beckenboden. Auch wenn sich bei mir persönlich schon längst alle drei MerKaBa-Hauptfelder auf einmal aktiviert hatten, war erst gegen Ende des Jahres 2011 die Zeit reif geworden, den Zugang zu den komplexeren MerKaBa-Felder auf Höhe des Herzens sowie auf der Höhe der Zirbeldrüse im Rahmen von Seminargruppen zu vermitteln. Vorher war unser Bewusstsein kollektiv für diesen Schritt noch nicht vorbereitet. Nun ist es wiederum ähnlich: Die Existenz neuer Bewusstseinspforten hat sich gegen Ende 2016 bereits angekündigt, doch diese konnten sich erst mit Beginn des Jahres 2017 eröffnen.

Jetzt können wir alle drei dieser MerKaBa-Zentren, ausgehend von unserem Herzen, mit einer eindeutig höheren Wirksamkeit beleben! Unser Herz als der Hauptkoordinator unserer Intuition, bekommt seine zentrale Aufgabe von uns zurück. Mit seinem Platz in der Mitte zwischen unseren oberen und unteren Chakren, leitet dies einen enormen Heilungsprozess zwischen unserem geistigen und irdischen Sein ein.

Seelische und emotionale Sicherheit und Stabilität standen in den vergangenen Jahrhunderten auf wackeligen Füssen. Zu groß waren die Verunsicherungen. Jetzt heilt in uns in aller Tiefe, die vermisste seelische Sicherheit und Stabilität sowohl „im Himmel“ als tatsächlich auch im irdischen Sein zu finden. Dafür haben wir unsere MerKaBa von der Schöpfung geschenkt bekommen.

Die MerKaBa ist „irdischer Heimatbereich“
für unser Höheres Selbst und für unsere Seele.


Diese Brücke zwischen unserem physischen Sein und der universellen Liebe im Feld unserer MerKaBa
erzeugt eine wundervolle Wahrnehmung:

Das deutlich spürbare Gefühl, bei uns zuhause anzukommen
und das auf allen Ebenen unseres Seins!


Alle vier Seminare gehören als Sequenz zusammen und bilden gemeinsam die vier tragenden Säulen unseres „MerKaBa-Hauses“:

  • MerKaBa-Basis-Seminar– Die Aktivierung Level I: Im diesem Seminar erfahren wir die Re-Aktivierung des generellen MerKaBa-Feldes. Die Aktivierungsseminare Level I und Level II bilden eine größere Einheit und gehören nun untrennbar zusammen.

  • MerKaBa-Triaden-Seminar– Die Aktivierung Level II: Die Aktivierung unserer weiteren MerKaBa-Zentren auf der Ebene des Herzens und des Dritten Auges enthüllt uns den tiefen Sinn unseres irdischen wie auch universellen Daseins. Dieses Seminar sollte möglichst zeitnah nach der Teilnahme am MerKaBa-Basis-Seminar wahrgenommen werden. Erst in der größeren Einheit beider Aktivierungsseminare erschließt sich die volle Wirkkraft der MerKaBa.

  • MerKaBa-3-Seminar: Wir lernen, wie wir mit der aktivierten MerKaBa unser Potenzial für die verschiedensten Ebenen der Kokreation in ganz anderen Dimensionen nutzen können. Hier eröffnen sich durch die Aktivierung neue Räume!

  • MerKaBa-4-Seminar: Wir erlernen die spielerische und lebendige Kommunikation mit unserer interdimensionalen DNA und damit, wie wir das Script unserer DNA überschreiben und die ihr innewohnenden Potenziale eröffnen können.

  • MerKaBa-Synchronicity-Seminar: Es liegt in ihrem Wesen: Die MerKaBa „bleibt niemals stehen“, sondern eröffnet uns kontinuierlich weitere Räume des ihr innewohnenden Potenzials. Insbesondere erleben wir dies im gegenwärtigen Zeitenwandel. Hierfür wurde zusätzlich das MerKaBa-Synchronicity-Seminar kreiert. Wir lernen wie sich uns, auf meisterliche Weise orchestriert, bewusstes schöpferisches Handeln aus der Verbundenheit mit dem Feld der Synchronizität eröffnen kann.

Heutzutage lässt sich die Initiation in die MerKaBa-Reaktivierung
auf einem leichten, intuitiven Weg vermitteln.


Als Geschenk des erwachenden Bewusstseins, vermittle ich in meinen Seminaren einen leichten,
intuitiv-weiblichen Weg zur Reaktivierung der MerKaBa.
Dieser Weg ist getragen von einer Bewusstseinsebene, wie diese durch Kryon repräsentiert
und über Lee Carroll vermittelt wird.

 


MerKaBa-Basis-SeminarMerKaBa-Triaden-Seminar | MerKaBa-3-Seminar | MerKaBa-4-Seminar

MerKaBa-Synchronicity-Seminar

Drucken

anmelden